Heinrichsthaler Knusperstange

mit pikanter Käse-Senf-Füllung

– Eine Kreation von Ludwig Richter –


GRUNDREZEPT: FÜR 60 GROßE KNUSPERSTANGEN

Die Knusperstangen sind ein pikantes Knabber- und Snackgebäck mit langer Haltbarkeit. Ideal für den TV- oder Spieleabend, die Party, das Picknick oder als Beilage zu einer Suppe. Sie werden aus Blätterteig und einer besonders würzigen Käse-Senf-Füllung hergestellt. Ein neuer, pikanter Knabberspaß. Leicht erwärmt ein besonderer Genuss.

 

 

BLÄTTERTEIG:

1,000 kg Weizenmehl

0,250 kg Wasser

0,250 kg Magermilch

0,010 kg Salz

0,030 kg Zucker

0,005 kg Essig

1,000 kg Ziehmargarine
______________

2,545 kg Gesamtgewicht

 

FÜLLUNG:

0,750 kg Bautz’ner Senf, mittelscharf

0,750 kg Heinrichsthaler Gouda gerieben

0,010 kg Kümmel
______________

1,510 kg Gesamtgewicht

 

 

HERSTELLUNG:

Ziehmargarine mit 2 x 3er Touren und 2 x 4er Touren einziehen. Zum Schluss noch eine 2er Tour. Teig ausrollen auf 80 x 120 cm und zuschneiden in 2 Teile von 40 x 120 cm.
Alle Zutaten der Füllung vermengen und auf eine Teigplatte streichen.

Mit der zweiten Teigplatte abdecken und in 2 cm breite Streifenschneiden. Streifen verdrehen bzw. twisten.

 

BACKEN:

Backzeit:15 – 20 Minuten.

Backtemperatur: Oberhitze 230°C, Unterhitze 210°C

Schwaden: ca. 5 Sekunden.

Zug: die letzten 2 Minuten ziehen

 

TIPP:

Teigplatten auf 20 x 120 cm schneiden, ergibt 120 Mini­-Knusperstangen!

 

Rezept-Nr.: B0002

Download als PDF