Gefüllter Kürbis

Zutaten

1 Kürbis

1 Zwiebel(n)

1 Knoblauchzehe(n)

1 Paprikaschote(n)

1 Karotte(n)

½ Zucchini

nach Bedarf Quinoa

nach Bedarf Cashewkerne

100g Crème fraîche

Zum Würzen: Koriander, Majoran, Thymian

Zubereitung

a. 60 min
im vorgeheizten Backofen ca. 30 min (ca. 20 min bei 170 Grad Umluft)

Backblech mit Backpapier auslegen

Kürbis halbieren, Kerne entfernen, Kürbishälften kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 min schmoren lassen (ca. 20 min bei 170 Grad Umluft)

Aus dem Ofen nehmen Fruchtfleisch aushöhlen und klein hacken.

Für die Füllung, in einem Topf Wasser erhitzen, Brühe darin auflösen und zum Kochen bringen, Quinoa zugeben und nach Packungsbeilage bissfest kochen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln, Karotten schälen und schneiden, Paprikaschoten und Zucchini waschen und schneiden. Oregano waschen, trocken und schütteln, Blättchen abtupfen und hacken, Knoblauch zerkleinern. Cashewkerne hacken und in einer Pfanne rösten. Zwiebeln in einer Pfanne anschwitzen.

Crème fraîche mit Kürbisfleisch, Quinoa, Zwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprikaschoten, Cashewkerne und Oregano vermischen.

Nach Belieben mit Koriander, Majoran und Thymian würzen