Ziegencreme Panna-Cotta

Zutaten

Zutaten Ziegencreme Panna Cotta

600ml Sahne
80g Heinrichsthaler Käsecreme Ziege
Mark einer Vanilleschote oder ½ TL Vanilleessenz
1 Päckchen Gelatine gemahlen, das entspricht 6 Blatt
80g Zucker

Zutaten karamellisierte Pecannüsse

60g Pekannüsse
50g weißer Zucker
25g brauner Zucker
50ml Sahne
1 Espressolöffel voll Natron
1 Prise Salz
25g Butter
Mark einer Vanilleschote

Hilfsmittel
Zucker-Thermometer
Backblech
Backpapier
Kleiner Topf

Zutaten Cranberry-Orangen-Kompott

350g Cranberries
250ml Orangensaft
3 Orangen
1 gehäufter EL Speisestärke
100g Zucker

Zubereitung

ca. 3 h

Zubereitung Ziegencreme Panna Cotta

  1. 2/3 der Sahne mit der Ziegencreme, der Vanille und dem Zucker kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und für 10 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Gelatine nach Packungshinweis für 10 Minuten einweichen.
  3. Gelatine in noch warme Sahnemischung einrühren, mit dem Rest der kalten Sahne vermengen.
  4. Masse durch ein feines Sieb (um etwaige Klümpchen zu vermeiden) in beliebige Formen füllen. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das hängt etwas von der Größe der gewählten Form ab.

Solange die Panna Cotta im Kühlschrank fest wird, werden die weiteren Bestandteile des Desserts zubereitet.

Zubereitung Karamellisierte Pekannüsse

  1. Die Pekans im Ofen oder ohne Fett in der Pfanne rösten bis sie ein schönes Aroma verströmen. Dann zur Seite stellen.
  2. Ein Backblech mit Silikonmatte oder Backpapier belegen.
  3. Restliche Zutaten außer Butter (Zucker, Salz, Sahne, Natron, Vanille) in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.
  4. Unter stetigem rühren Masse auf 113 Grad (235 Grad Fahrenheit) erhitzen. Masse schlägt jetzt Blasen.
  5. Butter unterrühren, bis sie völlig aufgelöst ist.
  6. Pekans unterheben bis sie komplett überzogen sind.
  7. Alles auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben. Auskühlen lassen.
  8. Nach ca. 45 Minuten müsste die Masse erhärtet sein.
  9. In Würfel schneiden oder grob verkleinern.

Das Karamell ist recht weich und zieht Fäden. Zum einfacheren Schneiden kann man es kurz ins Eisfach legen. Es ist im Kühlschrank 3 bis 5 Tage haltbar.

Zubereitung Cranberry-Orangen-Kompott

  1. Cranberries mit Orangensaft und Zucker zum Kochen bringen.
  2. Währenddessen 3 Orangen filetieren und Zesten von 1 Orange reißen.
  3. Orangenfilets- und -zesten unter Cranberries rühren.
  4. Speisestärke hinzugeben und rühren bis sie vollständig aufgelöst ist.
  5. Masse zur Seite stellen.

Das Kompott kann noch warm oder kalt zum Panna Cotta gegessen werden. Wenn es noch warm ist, sollte man nur bedenken, dass die anderen Komponenten schmelzen könnten.

Bestandteile des Desserts auf einem Teller nach Belieben anrichten. Natürlich kann das Dessert auch geschichtet werden.