Käsebällchen

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Im ersten Schritt den Portionskäse reiben und mit den Eiern, Mehl, Backpulver und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Mischung für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Dann aus der Käsemischung Bällchen formen, anschließend in Semmelbröseln wälzen und in heißem Öl schwimmend ausbacken. Die Käsebällchen heiß servieren. Passend dazu noch Tsatsiki oder Aioli zum Ditschen hinzufügen.

Zutaten

250 g Heinrichsthaler Tilsiter Portion,
250 g Heinrichsthaler Edamer Portion,
2 Stk. Eier,
2 EL griffiges Mehl,
0,5 Pk. Backpulver,
Pfeffer,
3 EL Semmelbrösel zum Wälzen

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Adventsverlosung zum 2. Advent

Zum zweiten Advent gibt es für 6 Eishockey-Fans pure Vorfreude zu gewinnen. Drei Tickets für jeweils 2 Personen (Kategorie 1) für das Spiel der Dresdner Eislöwen gg. die Ravensburger Towerwarts am 18.12.2022 zu gewinnen.

weiterlesen

Wer muht am leckersten?

Wir nehmen die Kühe der Heinrichsthaler Milchbauern genauer unter die Lupe. Das wichtigste Merkmal der sogenannten Milchrasse und der milchbetonten Rinderrassen ist – natürlich – die Qualität der Milch.

weiterlesen

Richtig platziert!

Damit Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, ist es wichtig, den Kühlschrank richtig einzuräumen. Heinrichsthaler hat einige hilfreiche Tipps dazu auf Lager.

weiterlesen