Käse-Laugen-Brezel für Kinder

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Die Laugenbrezel-Teiglinge aus eigener Herstellung oder die Tiefkühlteiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C etwa 17 bis 20 Minuten aufbacken.

Danach die Brezeln zuerst mit einer Scheibe Käse, dann wahlweise mit Frikadellen, Speck, Schinken oder Tomaten veredeln und mit Knoblauch, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.

Zum Schluss noch einmal für ca. 5 Minuten in den Ofen geben bis die Brezeln schön überbacken sind.

Guten Appetit!

 

Zutaten

Laugenbrezeln aus eigener Herstellung
oder Laugengebäck-Tiefkühlteiglinge
20g Elbländer Käse pro Brezel
zum Würzen: Salz, Pfeffer, Knoblauch, Basilikum

Optional:
Zum Veredeln können Minifrikadellen,
Tomaten, Speck oder Schinken hinzugefügt werden.

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Abgrillen für Profis – August-Ausgabe vom Käseblatt

Eine regnerische Woche, die aber auch Möglichkeiten bietet! Zum Beispiel jene, die Füße hochzulegen, es sich auf der Couch so richtig gemütlich zu machen, die Käse-Snacks aus dem Kühlschrank zu holen und unsere neueste Käseblatt-Ausgabe zu lesen. Diese bietet eine Menge Interessantes.

weiterlesen

Heinrichsthaler goes green – Käse-Kräuter-Küche

Anlässlich des Weltkindertages, am 01.06.2021, landeten die Kräuter-Gärtchen der Heinrichsthaler „Käse, Kräuter-Küche-Aktion“ in insgesamt sieben Kitas in Radeberg. Es wurde fleißig ausgesät, um die sogenannten Microgreens alsbald auf einem köstlichen Käsebrot genießen zu können.

weiterlesen