Bohnensalat mit Ziegen-Camembert

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Die Ziegenkäse aus der Folie nehmen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Kreuzförmig einritzen und mit etwas Honig bepinseln. Bei 170 Grad Umluft 15-20 Minuten backen.

Rucola waschen, Mango schälen und würfeln und die Bohnen abgießen, gründlich abspülen und etwas abtropfen lassen. Die Zutaten für den Salat in einer Schüssel vermengen. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett nur mit etwas Salz und Chili 2-3 Minuten rösten

Die Zutaten für das Dressing mit einer Gabel verquirlen und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat damit marinieren und alles gut vermengen.

Den fertig gebackenen Ziegen-Camenbert aus dem Ofen nehmen und die Ecken „aufklappen“. Die gerösteten Nüsse in die Mitte geben und nach Belieben mit Honig beträufeln. Salat auf 2 Teller verteilen und darauf den Ziegenkäse platzieren.

 

Zutaten

Für 2 Portionen:

2 Ziegen-Camembert 100g
100 g Heidelbeeren
100 g Rucola
50 g Nussmischung
1 Dose weiße Bohnen
1 kleine Mango
Optional: 1-2 Lauchzwiebeln
Salz, Chilipulver

Dressing:
3 EL Wasser
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
1 EL Honig
1 EL Senf
Getrocknete Wildkräuter

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Abgrillen für Profis – August-Ausgabe vom Käseblatt

Eine regnerische Woche, die aber auch Möglichkeiten bietet! Zum Beispiel jene, die Füße hochzulegen, es sich auf der Couch so richtig gemütlich zu machen, die Käse-Snacks aus dem Kühlschrank zu holen und unsere neueste Käseblatt-Ausgabe zu lesen. Diese bietet eine Menge Interessantes.

weiterlesen

Heinrichsthaler goes green – Käse-Kräuter-Küche

Anlässlich des Weltkindertages, am 01.06.2021, landeten die Kräuter-Gärtchen der Heinrichsthaler „Käse, Kräuter-Küche-Aktion“ in insgesamt sieben Kitas in Radeberg. Es wurde fleißig ausgesät, um die sogenannten Microgreens alsbald auf einem köstlichen Käsebrot genießen zu können.

weiterlesen