Heinrichsthaler Käse-Spargel-Taschen

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Zuerst den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen, sowie die unteren zwei bis drei Zentimeter schälen. Als nächstes Salzwasser in einem großen Topf auf den Herd stellen und erhitzen. Wenn es so weit ist, den vorbereiteten Spargel in das kochende Wasser geben und für ungefähr fünf Minuten aufkochen lassen. Den gekochten Spargel im Anschluss aus dem Wasser nehmen, kurz in kaltes Wasser tauchen und trocken tupfen. Dann den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft vorheizen.

Im nächsten Schritt etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Blätterteig darauf dünn ausrollen. Den ausgerollten Teig dreimal längs und dreimal quer durchschneiden, sodass insgesamt acht kleine Rechtecke entstehen. Nun die Eier verquirlen und die entstandenen Blätterteigrechtecke damit bestreichen. Anschließend die Blätterteigstücke mit je einer Scheibe Schinken und einer Scheibe Heinrichsthaler Gouda belegen. Als nächstes drei bis vier Spargelstangen – je nach Größe – diagonal oder vertikal auf den Päckchen platzieren und abschließend zwei der gegenüber liegenden Blätterteigecken nehmen und so um den Spargel wickeln, dass die überlappenden Enden im nächsten Schritt vorsichtig zusammengedrückt werden können.

Zum Schluss die Spargel-Blätterteig-Päckchen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und mit dem Rest der verquirlten Eier bestreichen. Den Spargel anschließend für 25 Minuten im Ofen backen bis der Blätterteig schön aufgegangen und goldbraun ist. Die Käse-Spargel-Taschen noch etwas auskühlen lassen und anschließend als Fingerfood oder Beilage verzehren. Guten Appetit!

Zutaten

2 Bund grüner Spargel,
1 Pck. Blätterteig,
8 Scheiben Schinken,
8 Scheiben Heinrichsthaler Gouda,
3 Eier,
etwas Mehl für die Arbeitsfläche,
Salz

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Richtig platziert!

Damit Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, ist es wichtig, den Kühlschrank richtig einzuräumen. Heinrichsthaler hat einige hilfreiche Tipps dazu auf Lager.

weiterlesen

Maik Zscheile im Interview

Maik Zscheile hat 2002 die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gestartet. Nun ist er 38 Jahre alt, nach wie vor in der Logistikbranche und blickt mit uns zurück auf 20 Jahre Berufserfahrung.

weiterlesen

Kreative Ideen für das Osterfest

Selbstgemachtes sorgt doch immer wieder für viel Freude – bei jedem selbst und bei dem, der beschenkt wird. Braucht ihr noch eine Idee für dieses Osterfest? Wir haben da etwas, dass selbst Bastel-Muffel mit wenig Aufwand gut hinbekommen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

weiterlesen