Asiatische Heinrichsthaler Grill-Taler-Spieße

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Im ersten Schritt die Hähnchenbrust in nicht zu kleine Stücke (ca. 3×3 cm) schneiden, vorab salzen und pfeffern und für das Marinieren in eine verschließbare Schüssel geben. Die Ananas in ähnlich große Stücke zerteilen und in eine andere Schale geben. Das gleiche Spiel mit den Heinrichsthaler Grill-Talern.

Aus Currypaste, Öl, Sojasauce, Zitronensaft, Paprikapulver, Kreuzkümmel und flüssigem Honig die Marinade anrühren. 80% davon zum Hähnchen geben und dieses gut durchmengen. Die restliche Marinade aufbewahren. Das Fleisch verschließen und ca. eine Stunde kaltstellen.

Dann entweder den Grill oder die Pfanne anheizen. Anschließend das Hähnchen aus dem Kühlschrank holen. Jetzt kann auch die restliche Marinade zur Ananas und zu den Grill-Talern gegeben werden.

Aus den drei Komponenten die Spieße zusammenstecken. Man sollte darauf achten, die Hähnchenstücke gleichmäßig auf die Spieße zu setzen, damit nichts zu weit absteht und verbrennt.

Von jeder Seite ca. 2-3 Minuten unter häufigerem Wenden anbraten oder grillen.

Zutaten

jeweils 1 Packung Heinrichsthaler Grill-Taler Paprika und Natur,
2 Stück Hähnchenbrustfilet,
½ frische Ananas,
3 TL gelbe Currypaste,
1 TL Paprikapulver,
1 TL Kreuzkümmel,
2 EL Sojasauce,
1 TL Honig,
2 EL Pflanzenöl,
Saft einer halben Zitrone,
Pfeffer und Salz

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Richtig platziert!

Damit Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, ist es wichtig, den Kühlschrank richtig einzuräumen. Heinrichsthaler hat einige hilfreiche Tipps dazu auf Lager.

weiterlesen

Maik Zscheile im Interview

Maik Zscheile hat 2002 die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gestartet. Nun ist er 38 Jahre alt, nach wie vor in der Logistikbranche und blickt mit uns zurück auf 20 Jahre Berufserfahrung.

weiterlesen

Kreative Ideen für das Osterfest

Selbstgemachtes sorgt doch immer wieder für viel Freude – bei jedem selbst und bei dem, der beschenkt wird. Braucht ihr noch eine Idee für dieses Osterfest? Wir haben da etwas, dass selbst Bastel-Muffel mit wenig Aufwand gut hinbekommen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

weiterlesen