Käse-Herz-Flips

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Heinrichsthaler Bierkäse fein reiben oder zerkleinern. Mandelmehl und Käse gut vermischen. Bis auf das Meersalz alle Gewürze und Kräuter hinzugeben.

Anschließend das Eiweiß zusammen mit dem Weinsteinbackpulver und einer Prise Salz steif schlagen. Das Mandelmehl-Käse-Gemisch vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Nun die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, eine Spitze abschneiden und die Masse in kleinen herzchenförmige Klekse auf das Backblech geben. Hier gilt es die perfekte Menge zu finden. Bei zu wenig Masse brechen sie später, bei zu viel werden sie nicht wirklich knusprig.

Schließlich die Flips bei 150 Grad rund 25 bis 30 Minuten backen bis sie an der Oberfläche gut gebräunt sind. Danach bei offener Ofentür abkühlen lassen – die Flips für mehrere Minuten liegen lassen, sonst werden sie wieder weich.

Zutaten

35 g geriebener Heinrichsthaler Bierkäse
2 Eiweiß
1 Prise Weinsteinbackpulver
7g Mandelmehl
1 Prise Salz
Gewürze nach Belieben (Paprika, Knoblauch, grobes Meersalz, getrocknete Kräuter)

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Adventsverlosung zum 2. Advent

Zum zweiten Advent gibt es für 6 Eishockey-Fans pure Vorfreude zu gewinnen. Drei Tickets für jeweils 2 Personen (Kategorie 1) für das Spiel der Dresdner Eislöwen gg. die Ravensburger Towerwarts am 18.12.2022 zu gewinnen.

weiterlesen

Adventsverlosung zum 1. Advent

Pünktlich zum Start der Adventszeit verlosen wir ein Heinrichsthaler Genusskörbchen mit auserlesenem Heinrichsthaler Käsespezialitäten, streichzartem Heinrichsthaler Honig, erlesenem Wein und weitern Überraschungen.

weiterlesen

Wer muht am leckersten?

Wir nehmen die Kühe der Heinrichsthaler Milchbauern genauer unter die Lupe. Das wichtigste Merkmal der sogenannten Milchrasse und der milchbetonten Rinderrassen ist – natürlich – die Qualität der Milch.

weiterlesen