Käse-Mäuse-Arrangement

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Der Silvester-Tag beginnt mit einem käsigen Vorgeschmack, welcher passend angerichtet wird:

Dafür die Heinrichsthaler Käse-Portionen in kleine Dreiecke schneiden – diese stellen die Mäuse-Körper dar. Darunter ein Keksgebäck deiner Wahl legen, dann hübsch dekorieren: Die Backoblaten sind die Mäuse-Ohren und für die Schnurrhaare wird der Käse zu dünnen Rollen geformt und in den Mäuse-Körper gesteckt. Jetzt fehlen nur noch Augen und Nase dafür eignen sich Rosinen und Crannberries. Zuletzt noch den Mäuse-Schwanz, der aus einer Radieschen-Wurzel besteht, befestigen und fertig sind die Käse-Mäuse!

Zutaten

300 g Heinrichsthaler Emmentaler Portion
250g Heinrichsthaler Tilsiter Portion
250 g Heinrichsthaler Camembert
1 Packung Cracker
1 Packung Backoblaten
1 Bund Radieschen
1 Packung Cranberry-Rosine-Mix

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Wer muht am leckersten?

Wir nehmen die Kühe der Heinrichsthaler Milchbauern genauer unter die Lupe. Das wichtigste Merkmal der sogenannten Milchrasse und der milchbetonten Rinderrassen ist – natürlich – die Qualität der Milch.

weiterlesen

Richtig platziert!

Damit Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, ist es wichtig, den Kühlschrank richtig einzuräumen. Heinrichsthaler hat einige hilfreiche Tipps dazu auf Lager.

weiterlesen

Maik Zscheile im Interview

Maik Zscheile hat 2002 die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gestartet. Nun ist er 38 Jahre alt, nach wie vor in der Logistikbranche und blickt mit uns zurück auf 20 Jahre Berufserfahrung.

weiterlesen