Käsecreme-Suppe mit frischem Brot

Zutaten

50g Butter,
50g Mehl,
200g Käse,
eine Zwiebel,
0.5 l klare Suppe,
250ml Schlagsahne,
Pfeffer, Salz, Muskatnuss,
nach Bedarf ein runder Brotlaib und Knoblauch

Zum Käse: 200g geriebenen Käse oder Käsecreme.
Für ein intensiveres Aroma wählt Camembert.

Zubereitung

ca. 20 min

Zuerst eine Mehlschwitze zubereiten. Dafür Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Fein gehackte Zwiebel und nach Bedarf Knoblauch darin andünsten. Das Mehl unter ständigem Rühren einsieben und kurz darin anschwitzen lassen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und weiterhin gut umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Topf vom Herd nehmen und Mehlschwitze abkühlen lassen. Nach dem Auskühlen Schlagsahne und klare Suppe hinzufügen. Wenn ihr keinen Reibekäse wählt, in der Zwischenzeit den Käse vorbereiten. Dafür die Rinde des Camemberts entfernen und in kleine Stücke schneiden. 

Topf anschließend wieder auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze den Käse dazugeben, schmelzen und ca. fünf Minuten köcheln lassen. Alles gut verrühren und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken.