Kartoffelgratin

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Aus Mehl und Butter eine Mehlschwitze bereiten. Gemüsebrühe und Milch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Sahne dazugeben und die Kartoffelscheiben darin aufkochen. Anschließend mit Rosmarin, Muskat und nach Belieben mit Knoblauch würzen.

Nach 15 Minuten alles in eine Auflaufform geben und mit Heinrichsthaler Reibekäse bestreuen.

Danach bei 200°C ca. 30 Minuten goldbraun überbacken.

Zutaten

800 g Kartoffeln
250 ml Milch
250 ml Sahne
Heinrichsthaler Reibekäse (Gouda oder Emmentaler)
2 EL Gemüsebrühe
eine Knoblauchzehe
etwas Pfeffer, Salz, Muskat und Rosmarin
Butter und Mehl für eine Mehlschwitze

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Abgrillen für Profis – August-Ausgabe vom Käseblatt

Eine regnerische Woche, die aber auch Möglichkeiten bietet! Zum Beispiel jene, die Füße hochzulegen, es sich auf der Couch so richtig gemütlich zu machen, die Käse-Snacks aus dem Kühlschrank zu holen und unsere neueste Käseblatt-Ausgabe zu lesen. Diese bietet eine Menge Interessantes.

weiterlesen