Camembert im Brotlaib

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Einen Brotdeckel im oberen Drittel des Brotes abschneiden. Brot aushöhlen (ca. 2 cm Rand lassen und nicht in den Boden stechen). Das Brotinnere zum Dippen in Streifen schneiden.

Butter zerlassen und mit Knoblauch und Kräutern mischen. Anschließend im Brot und auf dem Deckel gleichmäßig verteilen. Brotdeckel kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käserinde des Heinrichsthaler Camemberts oben herum aufschneiden. Den Camembert mit der ‚offenen‘ Seite nach oben in den Käselaib legen. Das Brot zuklappen und ca. 15 Minuten backen.

Wer möchte kann natürlich auch das Brot selber machen!

Zutaten

1 kleines rundes Brot
250 g Heinrichsthaler Königlicher Camembert
60 g geschmolzene Butter
1 Knoblauchzehe
Kräutermischung
Salz und Pfeffer

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Richtig platziert!

Damit Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, ist es wichtig, den Kühlschrank richtig einzuräumen. Heinrichsthaler hat einige hilfreiche Tipps dazu auf Lager.

weiterlesen

Maik Zscheile im Interview

Maik Zscheile hat 2002 die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gestartet. Nun ist er 38 Jahre alt, nach wie vor in der Logistikbranche und blickt mit uns zurück auf 20 Jahre Berufserfahrung.

weiterlesen

Kreative Ideen für das Osterfest

Selbstgemachtes sorgt doch immer wieder für viel Freude – bei jedem selbst und bei dem, der beschenkt wird. Braucht ihr noch eine Idee für dieses Osterfest? Wir haben da etwas, dass selbst Bastel-Muffel mit wenig Aufwand gut hinbekommen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

weiterlesen