Camembert im Brotlaib

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Einen Brotdeckel im oberen Drittel des Brotes abschneiden. Brot aushöhlen (ca. 2 cm Rand lassen und nicht in den Boden stechen). Das Brotinnere zum Dippen in Streifen schneiden.

Butter zerlassen und mit Knoblauch und Kräutern mischen. Anschließend im Brot und auf dem Deckel gleichmäßig verteilen. Brotdeckel kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käserinde des Heinrichsthaler Camemberts oben herum aufschneiden. Den Camembert mit der ‚offenen‘ Seite nach oben in den Käselaib legen. Das Brot zuklappen und ca. 15 Minuten backen.

Wer möchte kann natürlich auch das Brot selber machen!

Zutaten

1 kleines rundes Brot
250 g Heinrichsthaler Königlicher Camembert
60 g geschmolzene Butter
1 Knoblauchzehe
Kräutermischung
Salz und Pfeffer

Lust auf Selbstgemachtes

Kreatives rund um Käse

Abgrillen für Profis – August-Ausgabe vom Käseblatt

Eine regnerische Woche, die aber auch Möglichkeiten bietet! Zum Beispiel jene, die Füße hochzulegen, es sich auf der Couch so richtig gemütlich zu machen, die Käse-Snacks aus dem Kühlschrank zu holen und unsere neueste Käseblatt-Ausgabe zu lesen. Diese bietet eine Menge Interessantes.

weiterlesen