Käsemäuse für die Radeberger Kitas

Ein Kindertag mit plüschigen Aussichten.

Den diesjährigen Kindertag am 1. Juni hat sich die Heinrichsthaler Milchwerke GmbH zum Anlass genommen, um die Radeberger Kitas mit elf überdimensionalen Plüsch-Käsemäusen auszustatten. Symbolisch übergab Heinrichsthaler-Geschäftsführer Uwe Lammeck am Freitag ein Exemplar an den Radeberger Oberbürgermeister Gerhard Lemm. Die Stadt Radeberg übernimmt die Verteilung auf die einzelnen Kitas bzw. Horteinrichtungen der Stadt.

Uwe Lammeck, Geschäftsführer der Heinrichsthaler Milchwerke GmbH: „Unser Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Jubiläum. Jeden Monat haben wir verschiedene Aktionen in unterschiedlichen Bereichen geplant. Auch wenn wir aufgrund der Corona-Pandemie bei einigen Themen Einschränkungen vornehmen müssen, wollen wir einen Großteil unserer Aktionen umsetzen. Die Geschichte zum Kindertag lag uns besonders am Herzen. Deshalb freut es uns sehr, dass die Stadt Radeberg uns bei der Verteilung unterstützt.“

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten aus Heinrichsthal

Sachsens Milchkönigin – nachgefragt

Landwirtschaft ist ihre Leidenschaft: Die 23-jährige Luisa Hochstein setzte sich mit ihrem Motivationsschreiben, einem Wissenstest zur Milchwirtschaft sowie Rinderhaltung, einer praktischen Aufgabe und einem Vortrag gegen ihre vier Mitbewerberinnen durch – und wurde sächsische Milchkönigin.

weiterlesen