Fröhlichen 2. Advent – und wieder ein Heinrichsthaler Geschenk

Käse-Genuss plus Eis-Erlebnis

Bereit für ein einmaliges Erlebnis? In den drei Überraschungspaketen, die es im Zuge der 2. Adventsverlosung zu gewinnen gibt, befinden sich je zwei VIP-Tickets für ein Spiel der Dresdner Eislöwen. Statt in den normalen Zuschauerrängen, findet ihr Platz in der Heinrichsthaler-Loge.

Das heißt, neben einem spannenden Eishockey-Spiel, kommt ihr vor Ort auch in den Genuss unserer leckeren Käsespezialitäten – zu finden auf dem umfangreichen Buffet, von welchem sich die Gewinner selbstverständlich bedienen können.

Achtung: Aufgrund der bestehenden Beschränkungen durch COVID-19 können wir keine Aussage dazu treffen, wann und in welchem Rahmen die Umsetzung erfolgen kann. Hier gelten die Bestimmungen unseres Kooperationspartners. Es ist keine Barauszahlung der Gewinne möglich! Wir bitten um Verständnis.

Um euch schon mal einen Vorgeschmack zu geben, erwartet euch neben den VIP-Tickets außerdem das komplette Spektrum unserer Genuss-Expertise. Von Camembert, über Chili, Kräuter, Ziege, Natur und Tomate-Basilikum bis hin zu Oma’s Käse aus dem Ofen werden euch sicher etliche Produkte köstliche Momente bescheren.

Die Verlosung findet am 5.12. um 8 Uhr auf den Social-Media-Kanälen (Facebook & Instagram) von Heinrichsthaler statt und endet um 23:59 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg!

Seid dabei und sichert euch die Chance auf tolle Gewinne!

Käsige Unterhaltung

Entdecken Sie die Heinrichsthaler Käsewelt

Wer muht am leckersten?

Wir nehmen die Kühe der Heinrichsthaler Milchbauern genauer unter die Lupe. Das wichtigste Merkmal der sogenannten Milchrasse und der milchbetonten Rinderrassen ist – natürlich – die Qualität der Milch.

weiterlesen

Richtig platziert!

Damit Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, ist es wichtig, den Kühlschrank richtig einzuräumen. Heinrichsthaler hat einige hilfreiche Tipps dazu auf Lager.

weiterlesen

Maik Zscheile im Interview

Maik Zscheile hat 2002 die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik gestartet. Nun ist er 38 Jahre alt, nach wie vor in der Logistikbranche und blickt mit uns zurück auf 20 Jahre Berufserfahrung.

weiterlesen