Heinrichsthaler erhält zahlreiche DLG-Auszeichnungen

Qualität zahlt sich aus!

Weitere Gütesiegel für die Heinrichsthaler Milchwerke GmbH: Das Unternehmen hat von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) insgesamt neun Auszeichnungen erhalten. Mit dem Goldenen DLG-Preis wurden die Heinrichsthaler Brat- und Grilltaler (Natur, Kräuter, Ziege, Chili, Tomate-Basilikum) ebenso aus-gezeichnet wie die Heinrichsthaler Käsecremé ohne Schmelzsalze (Natur, Paprika) und der Heinrichsthaler Ziegen-Schnittkäse. Zudem erhielt das Unternehmen ein Prädikat für herausragende Rohmilchqualität im Jahr 2019. Damit wird das intensive Engagement für eine besondere Rohstoffqualität von Milch dokumentiert und ein wichtiger Beitrag in der Verbraucherkommunikation geleistet.

Uwe Lammeck, Geschäftsführer Heinrichsthaler Milchwerke GmbH: „Die Auszeichnung bestätigt uns in unserer Arbeitsweise und in unserem Qualitätsanspruch. Diesen Weg werden wir weiter fortführen.“

Die DLG wurde bereits 1885 als Organisation der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft gegründet. Ziel ist die Qualitätsförderung in der Ernährung und der Landwirtschaft. Dafür untersucht die DLG landwirtschaftliche Erzeugnisse und Betriebsmittel.

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten aus Heinrichsthal

Sachsens Milchkönigin – nachgefragt

Landwirtschaft ist ihre Leidenschaft: Die 23-jährige Luisa Hochstein setzte sich mit ihrem Motivationsschreiben, einem Wissenstest zur Milchwirtschaft sowie Rinderhaltung, einer praktischen Aufgabe und einem Vortrag gegen ihre vier Mitbewerberinnen durch – und wurde sächsische Milchkönigin.

weiterlesen