Ausgezeichnete Käse-Qualität

18 Mal Gold für Heinrichsthaler

Das Unternehmen ist jetzt vom DLG-Testzentrum Lebensmittel mit 18 Gold- und einer Silbermedaille für die hervorragende Qualität seiner Produkte ausgezeichnet worden. Im Mittelpunkt der DLG-Tests standen umfangreiche Produktuntersuchungen. Die Ergebnisse der sensorischen Produktbewertung wurden ergänzt um eine Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung sowie um weitere (Labor-) Analysen.

„18 Mal Gold – was für ein tolles Ergebnis“, freut sich Uwe Lammeck, Geschäftsführer der Heinrichsthaler Milchwerke GmbH. „Wir legen höchsten Wert auf die Qualität unserer Produkte – und haben mit dieser Auszeichnung nun eine Bestätigung für unsere Arbeit erhalten.“

„Von der DLG prämierte Milch und Milcherzeugnisse stehen für hohe Qualität und höchsten

Genuss“, erklärt DLG-Projektleiterin Inka Scharf. „Alle Produkte wurden in neutralen Tests auf Basis wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten untersucht. DLG-Prämierungen machen geprüfte Qualität transparent“, sagt sie zur Aussagekraft der Prüfergebnisse. Das DLG-Testzentrum Lebensmittel ist führend in der Qualitätsbewertung von Lebensmitteln. Ge-testete Produkte, die die umfangreichen DLG-Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.

Die prämierten Erzeugnisse sind abrufbar unter www.dlg.org

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten aus Heinrichsthal

Ausgezeichnete Käse-Qualität

Große Freude in Radeberg: Heinrichsthaler hat erfolgreich an der internationalen Qualitätsprüfung für Milch und Milcherzeugnisse der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) teilgenommen.

weiterlesen