Ausgezeichnete Käse-Qualität

18 Mal Gold für Heinrichsthaler

Das Unternehmen ist jetzt vom DLG-Testzentrum Lebensmittel mit 18 Gold- und einer Silbermedaille für die hervorragende Qualität seiner Produkte ausgezeichnet worden. Im Mittelpunkt der DLG-Tests standen umfangreiche Produktuntersuchungen. Die Ergebnisse der sensorischen Produktbewertung wurden ergänzt um eine Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung sowie um weitere (Labor-) Analysen.

„18 Mal Gold – was für ein tolles Ergebnis“, freut sich Uwe Lammeck, Geschäftsführer der Heinrichsthaler Milchwerke GmbH. „Wir legen höchsten Wert auf die Qualität unserer Produkte – und haben mit dieser Auszeichnung nun eine Bestätigung für unsere Arbeit erhalten.“

„Von der DLG prämierte Milch und Milcherzeugnisse stehen für hohe Qualität und höchsten

Genuss“, erklärt DLG-Projektleiterin Inka Scharf. „Alle Produkte wurden in neutralen Tests auf Basis wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten untersucht. DLG-Prämierungen machen geprüfte Qualität transparent“, sagt sie zur Aussagekraft der Prüfergebnisse. Das DLG-Testzentrum Lebensmittel ist führend in der Qualitätsbewertung von Lebensmitteln. Ge-testete Produkte, die die umfangreichen DLG-Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.

Die prämierten Erzeugnisse sind abrufbar unter www.dlg.org

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten aus Heinrichsthal

Heinrichsthaler Honig streichzart

Es wird stiller im Bienenstock. Die Bienen auf dem Heinrichsthaler Werksgelände haben auch dieses Jahr wieder fleißig Nektar gesammelt. Nach der Honigernte ist es an der Zeit den fertig gereiften Honig in Gläser abzufüllen und zu etikettieren. Dieses Jahr konnten ca. 600 Gläser abgefüllt werden.

weiterlesen

Can we kick it?

Letztes Wochenende haben einige regionale Unternehmen beim Heinrichsthaler Fußballturnier gezeigt, was sie auf dem Fußballfeld können.

weiterlesen