Heinrichsthaler lässt beim Festumzug Käse regnen

Traditionelle Atmosphäre beim 800. Jubiläum der Stadt Radeberg.

Wenn die Stadt Radeberg ihr 800. Jubiläum feiert, darf eine Erwähnung der Heinrichsthaler Milchwerke GmbH nicht fehlen: Im Rahmen des Festumzuges präsentierte sich deshalb Agathe Zeis, die Gründerin der einstigen Meierei Heinrichsthal, in einer klassischen E-Droschke – dicht gefolgt vom aufälligen Framo im typischen Heinrichsthaler-Blauton. Dieser hatte einiges an Käse geladen, sodass sich zahlreichen Besucher am Wegesrand über tausende Gouda-Kostproben freuen durften. Bereits am Samstagabend hatte das Heinrichsthaler-Team beim traditionellen „Bierfassrollen“ den Titel in der Klasse „Mixed“ verteidigt.

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten aus Heinrichsthal

DLG-Prämierung & Ehrungen

Heinrichsthaler erhält auf der Tagung des LBM Auszeichnungen für den Ausbildungsbereich und die Nachwuchs-Milchtechnologen sowie einige DLG-Prämierungen für Käse-Produkte.

weiterlesen

Heinrichsthaler Honig streichzart

Es wird stiller im Bienenstock. Die Bienen auf dem Heinrichsthaler Werksgelände haben auch dieses Jahr wieder fleißig Nektar gesammelt. Nach der Honigernte ist es an der Zeit den fertig gereiften Honig in Gläser abzufüllen und zu etikettieren. Dieses Jahr konnten ca. 600 Gläser abgefüllt werden.

weiterlesen